Klemmkugelringe

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Finde dein Klemmkugel Piercing in hochwertiger Qualität

Der Klemmkugelring bzw. Ball Closure Ring, abgekürzt auch als BCR bezeichnet, ist ein klassischer und beliebter Piercingschmuck, denn er eignet sich für fast alle Piercings und sieht sehr schön aus.

Eigenschaften des BCR

KlemmkugelringWie der Name Klemmkugelring bzw. Ball Closure Ring erahnen lässt, handelt es sich bei diesem Piercing um einen Ring, der mit einer Kugel geschlossen wird. Der Klemmkugelring besteht dazu aus einem runden Stab, dessen beide Enden sehr dicht aneinander liegen. Die Öffnung ist ausreichend groß, um das Piercing problemlos einsetzen zu können, aber gleichzeitig so klein, dass die dazugehörige Klemmkugel gerade so zwischen die Enden passt. Indem die Kugel an den gegenüberliegenden Seiten jeweils eine kleine Einkerbung besitzt, kann der Piercingstab dort einrasten und der Ball Closure Ring ist sicher verschlossen.

Klemmkugel Piercings gibt es in den verschiedensten Ausführungen, was den Durchmesser des Rings, die Stärke des Stabs und die Dicke der Klemmkugel betrifft. Daneben werden außerdem verschiedene Materialien sowie Farben angeboten, sodass eine große Vielfalt und Auswahl entsteht.

Einsatzgebiete des Klemmkugelring Piercings

Der Klemmkugelring lässt sich an nahezu jeder Körperstelle einsetzen. Sehr gern wird der BCR am Septum sowie am Ohr, zum Beispiel am Tragus, verwendet. Ein ebenso beliebtes Einsatzgebiet des Klemmrings ist das Labret Piercing, aber natürlich eignet er sich auch hervorragend für alle anderen Lippenpiercing-Arten. Darüber hinaus kommt der BCR häufig als Brust- oder Intim-Piercing zur Anwendung und als Bauchnabelpiercing kann der Klemmkugelring eine schöne Abwechslung zum gewöhnlichen Stecker darstellen.

Da Ball Closure Ringe bis zu sehr großen Größen und sehr dicken Materialstärken erhältlich sind, erweisen sie sich außerdem als optimaler Schmuck für gedehnte Piercings. So können sie zum Beispiel im gedehnten Ohr getragen werden. Hier bietet sich sogar noch ein besonders raffinierter Gebrauch des Ball Closure Rings, nämlich das Einsetzen in einen Tunnel. Im Tunnel hängend wirkt der Klemmkugelring wie ein Ohrring und verleiht dem Ohr so eine ganz besondere Optik.

Klemmkugelring Größen

Bei der Wahl eines Klemmkugelrings kommt es natürlich auf die richtige Größe an. Dabei sind der Durchmesser und die Materialstärke des Rings sowie die Dicke der Klemmkugel zu beachten.

Durchmesser beim Klemmkugelring

Der Durchmesser von Klemmkugelringen reicht in der Regel von 6 bis 20 Millimetern. Die kleinste Ausführung des Ball Closure Ring mit einem Durchmesser von 6mm ist optimal als Piercingschmuck für das Ohr, zum Beispiel am Tragus. Auch wenn das Septum Piercing nicht zu auffällig aus der Nase heraus hängen soll, empfiehlt es sich einen kleinen BCR zu wählen. Für Brust-, Bauchnabel-, Labret-, Intim- und viele andere Piercings eignen sich Klemmringe mit größeren Durchmessern wie beispielsweise 10 Millimetern ideal. In welcher Größe man seinen Klemmkugelring trägt, ist letztlich vor allem eine Frage der gewünschten Optik.

Materialstärke beim Klemmkugelring

Je nachdem, wie das Piercing gestochen wurde und ob man den Klemmkugelring in ein gedehntes Piercing einsetzen möchte, stehen verschiedene Materialstärken zur Auswahl. Der Stab des BCR kann zwischen sehr feinen 0,8 und sehr massiven 10 Millimetern dick sein. Natürlich ist der Klemmkugelring auch in den gängigsten Piercinggrößen von 1,2 und 1,6 Millimetern erhältlich und lässt sich damit in nahezu jeden normalen Stichkanal einsetzen. Mit Materialstärken bis zu 10 Millimetern erweist sich der Klemmkugelring als geeigneter Schmuck für gedehnte Piercings.

Dicke der Klemmkugel

Der Ball des Klemmkugelrings kann zwischen 2,5 und 12 Millimetern dick sein. Die richtige Größe der Klemmkugel ist selbstverständlich von der Größe der Ringöffnung abhängig, denn die Kugel muss schliesslich genau zwischen die beiden Enden des Stabs passen. Für eine harmonische Optik geht mit einer dickeren Materialstärke auch eine größere Kugeldicke einher. Je massiver der Ring, desto größer ist also auch der Ball.

Materialien beim BCR

Ball Closure Ringe können aus verschiedenen Materialien hergestellt sein. Meist bestehen sie aus Stahl, es gibt Klemmringe aber auch aus Titan und dem Kunststoff PTFE.

Klemmring aus Stahl

Chirurgenstahl 316L ist ein gängiges und beliebtes Material für Piercingschmuck und so auch für den Klemmkugelring. Das Material bietet eine schöne und glänzende Optik sowie angenehme Trageeigenschaften. Ein Klemmkugelring aus Chirurgenstahl lässt sich leicht einsetzen und ist sowohl sehr hygienisch als auch hautverträglich. Zudem überzeugt das Material Stahl durch Beständigkeit, sodass man lange Freude an einem Stahlpiercing hat. Aufgrund dieser vielen positiven Eigenschaften eignet sich ein BCR aus Chirurgenstahl sehr gut als Erstpiercing sowie für das tägliche Tragen. Zudem hält die große Auswahl an Klemmringen aus Stahl für jeden Geschmack den richtigen Piercingschmuck sowie viel Abwechslungsreichtum bereit.

Klemmring aus Titan

Das Material Titan ist etwas leichter und auch noch hautverträglicher als Stahl, da es weniger Nickel enthält. Einen Klemmkugelring aus Titan zu wählen bietet sich daher besonders an, wenn er in ein gedehntes Piercing eingesetzt werden soll oder aber wenn man allergisch auf Stahl reagiert. Aufgrund der höheren Wertigkeit des Materials sind Ball Closure Ringe aus Titan jedoch etwas teurer als solche aus Chirurgenstahl und sind in nicht ganz so großer Designvielfalt erhältlich.

Klemmring aus PTFE

Bei dem Material PTFE bzw. Teflon, Bioplast oder Bioflex handelt es sich um einen körperfreundlichen Kunststoff, der auch im medizinischen Bereich Anwendung findet. Er ist besonders weich und flexibel und bietet daher als Piercingschmuck einen sehr hohen Tragekomfort, denn dadurch passt er sich dem Stichkanal sehr gut an und belastet diesen nicht bei Bewegung. Somit widerum begünstigt ein Klemmkugelring aus PTFE die Heilung eines frisch gestochenen Piercings und eignet sich optimal für den Ersteinsatz. Doch auch für den täglichen Gebrauch im verheilten Piercing bietet ein BCR aus dem speziellen Kunststoff viele Vorteile. Das geringe Gewicht sorgt für ein angenehmes Gefühl, zudem ist das Material allergieneutral und verspricht damit größtmögliche Hautverträglichkeit. Zu guter letzt erweist sich PTFE außerdem als sehr viel zahnfreundlicher als die harten Materialien Stahl und Titan. Ein Klemmkugelring aus PTFE ist somit besonders für den Einsatz als Lippenpiercing zu empfehlen.

Klemmkugelringe in vielfältigen Designs

Die verschiedenen Größen, Materialien und Farben von Ball Closure Ringen ergeben zusammen eine sehr große Vielfalt. Unabhängig davon, ob man sein BCR klassisch in silber tragen möchte, in auffälligem schwarz, in elegantem gold oder roségold, die reichhaltige Auswahl bietet für jeden Geschmack das passende Schmuckstück.

Klemmkugelring-schwarz Klemmkugelring-gold Klemmkugelring-rosegold

Ein besonderes Highlight stellen auch Klemm-Ringe in strahlendem weiß dar oder solche, deren Klemmkugel mit einem Kristallstein verziert ist. Die funkelnden Kristalle der Kugeln gibt es in noch mehr tollen Farben als die Klemmkugel-Piercings selbst, sodass hier jeder sicher seine Lieblingsfarbe finden und seinen Piercingschmuck damit zu einem glänzenden Hingucker machen kann.

Klemmkugelring-weiss Klemmkugelring-silber-kristall-klar Klemmkugelring-schwarz-kristall-blau

Finde dein Klemmkugel Piercing in hochwertiger Qualität Der Klemmkugelring bzw. Ball Closure Ring, abgekürzt auch als BCR bezeichnet, ist ein klassischer und beliebter Piercingschmuck, denn er... mehr erfahren »
Fenster schließen
Klemmkugelringe

Finde dein Klemmkugel Piercing in hochwertiger Qualität

Der Klemmkugelring bzw. Ball Closure Ring, abgekürzt auch als BCR bezeichnet, ist ein klassischer und beliebter Piercingschmuck, denn er eignet sich für fast alle Piercings und sieht sehr schön aus.

Eigenschaften des BCR

KlemmkugelringWie der Name Klemmkugelring bzw. Ball Closure Ring erahnen lässt, handelt es sich bei diesem Piercing um einen Ring, der mit einer Kugel geschlossen wird. Der Klemmkugelring besteht dazu aus einem runden Stab, dessen beide Enden sehr dicht aneinander liegen. Die Öffnung ist ausreichend groß, um das Piercing problemlos einsetzen zu können, aber gleichzeitig so klein, dass die dazugehörige Klemmkugel gerade so zwischen die Enden passt. Indem die Kugel an den gegenüberliegenden Seiten jeweils eine kleine Einkerbung besitzt, kann der Piercingstab dort einrasten und der Ball Closure Ring ist sicher verschlossen.

Klemmkugel Piercings gibt es in den verschiedensten Ausführungen, was den Durchmesser des Rings, die Stärke des Stabs und die Dicke der Klemmkugel betrifft. Daneben werden außerdem verschiedene Materialien sowie Farben angeboten, sodass eine große Vielfalt und Auswahl entsteht.

Einsatzgebiete des Klemmkugelring Piercings

Der Klemmkugelring lässt sich an nahezu jeder Körperstelle einsetzen. Sehr gern wird der BCR am Septum sowie am Ohr, zum Beispiel am Tragus, verwendet. Ein ebenso beliebtes Einsatzgebiet des Klemmrings ist das Labret Piercing, aber natürlich eignet er sich auch hervorragend für alle anderen Lippenpiercing-Arten. Darüber hinaus kommt der BCR häufig als Brust- oder Intim-Piercing zur Anwendung und als Bauchnabelpiercing kann der Klemmkugelring eine schöne Abwechslung zum gewöhnlichen Stecker darstellen.

Da Ball Closure Ringe bis zu sehr großen Größen und sehr dicken Materialstärken erhältlich sind, erweisen sie sich außerdem als optimaler Schmuck für gedehnte Piercings. So können sie zum Beispiel im gedehnten Ohr getragen werden. Hier bietet sich sogar noch ein besonders raffinierter Gebrauch des Ball Closure Rings, nämlich das Einsetzen in einen Tunnel. Im Tunnel hängend wirkt der Klemmkugelring wie ein Ohrring und verleiht dem Ohr so eine ganz besondere Optik.

Klemmkugelring Größen

Bei der Wahl eines Klemmkugelrings kommt es natürlich auf die richtige Größe an. Dabei sind der Durchmesser und die Materialstärke des Rings sowie die Dicke der Klemmkugel zu beachten.

Durchmesser beim Klemmkugelring

Der Durchmesser von Klemmkugelringen reicht in der Regel von 6 bis 20 Millimetern. Die kleinste Ausführung des Ball Closure Ring mit einem Durchmesser von 6mm ist optimal als Piercingschmuck für das Ohr, zum Beispiel am Tragus. Auch wenn das Septum Piercing nicht zu auffällig aus der Nase heraus hängen soll, empfiehlt es sich einen kleinen BCR zu wählen. Für Brust-, Bauchnabel-, Labret-, Intim- und viele andere Piercings eignen sich Klemmringe mit größeren Durchmessern wie beispielsweise 10 Millimetern ideal. In welcher Größe man seinen Klemmkugelring trägt, ist letztlich vor allem eine Frage der gewünschten Optik.

Materialstärke beim Klemmkugelring

Je nachdem, wie das Piercing gestochen wurde und ob man den Klemmkugelring in ein gedehntes Piercing einsetzen möchte, stehen verschiedene Materialstärken zur Auswahl. Der Stab des BCR kann zwischen sehr feinen 0,8 und sehr massiven 10 Millimetern dick sein. Natürlich ist der Klemmkugelring auch in den gängigsten Piercinggrößen von 1,2 und 1,6 Millimetern erhältlich und lässt sich damit in nahezu jeden normalen Stichkanal einsetzen. Mit Materialstärken bis zu 10 Millimetern erweist sich der Klemmkugelring als geeigneter Schmuck für gedehnte Piercings.

Dicke der Klemmkugel

Der Ball des Klemmkugelrings kann zwischen 2,5 und 12 Millimetern dick sein. Die richtige Größe der Klemmkugel ist selbstverständlich von der Größe der Ringöffnung abhängig, denn die Kugel muss schliesslich genau zwischen die beiden Enden des Stabs passen. Für eine harmonische Optik geht mit einer dickeren Materialstärke auch eine größere Kugeldicke einher. Je massiver der Ring, desto größer ist also auch der Ball.

Materialien beim BCR

Ball Closure Ringe können aus verschiedenen Materialien hergestellt sein. Meist bestehen sie aus Stahl, es gibt Klemmringe aber auch aus Titan und dem Kunststoff PTFE.

Klemmring aus Stahl

Chirurgenstahl 316L ist ein gängiges und beliebtes Material für Piercingschmuck und so auch für den Klemmkugelring. Das Material bietet eine schöne und glänzende Optik sowie angenehme Trageeigenschaften. Ein Klemmkugelring aus Chirurgenstahl lässt sich leicht einsetzen und ist sowohl sehr hygienisch als auch hautverträglich. Zudem überzeugt das Material Stahl durch Beständigkeit, sodass man lange Freude an einem Stahlpiercing hat. Aufgrund dieser vielen positiven Eigenschaften eignet sich ein BCR aus Chirurgenstahl sehr gut als Erstpiercing sowie für das tägliche Tragen. Zudem hält die große Auswahl an Klemmringen aus Stahl für jeden Geschmack den richtigen Piercingschmuck sowie viel Abwechslungsreichtum bereit.

Klemmring aus Titan

Das Material Titan ist etwas leichter und auch noch hautverträglicher als Stahl, da es weniger Nickel enthält. Einen Klemmkugelring aus Titan zu wählen bietet sich daher besonders an, wenn er in ein gedehntes Piercing eingesetzt werden soll oder aber wenn man allergisch auf Stahl reagiert. Aufgrund der höheren Wertigkeit des Materials sind Ball Closure Ringe aus Titan jedoch etwas teurer als solche aus Chirurgenstahl und sind in nicht ganz so großer Designvielfalt erhältlich.

Klemmring aus PTFE

Bei dem Material PTFE bzw. Teflon, Bioplast oder Bioflex handelt es sich um einen körperfreundlichen Kunststoff, der auch im medizinischen Bereich Anwendung findet. Er ist besonders weich und flexibel und bietet daher als Piercingschmuck einen sehr hohen Tragekomfort, denn dadurch passt er sich dem Stichkanal sehr gut an und belastet diesen nicht bei Bewegung. Somit widerum begünstigt ein Klemmkugelring aus PTFE die Heilung eines frisch gestochenen Piercings und eignet sich optimal für den Ersteinsatz. Doch auch für den täglichen Gebrauch im verheilten Piercing bietet ein BCR aus dem speziellen Kunststoff viele Vorteile. Das geringe Gewicht sorgt für ein angenehmes Gefühl, zudem ist das Material allergieneutral und verspricht damit größtmögliche Hautverträglichkeit. Zu guter letzt erweist sich PTFE außerdem als sehr viel zahnfreundlicher als die harten Materialien Stahl und Titan. Ein Klemmkugelring aus PTFE ist somit besonders für den Einsatz als Lippenpiercing zu empfehlen.

Klemmkugelringe in vielfältigen Designs

Die verschiedenen Größen, Materialien und Farben von Ball Closure Ringen ergeben zusammen eine sehr große Vielfalt. Unabhängig davon, ob man sein BCR klassisch in silber tragen möchte, in auffälligem schwarz, in elegantem gold oder roségold, die reichhaltige Auswahl bietet für jeden Geschmack das passende Schmuckstück.

Klemmkugelring-schwarz Klemmkugelring-gold Klemmkugelring-rosegold

Ein besonderes Highlight stellen auch Klemm-Ringe in strahlendem weiß dar oder solche, deren Klemmkugel mit einem Kristallstein verziert ist. Die funkelnden Kristalle der Kugeln gibt es in noch mehr tollen Farben als die Klemmkugel-Piercings selbst, sodass hier jeder sicher seine Lieblingsfarbe finden und seinen Piercingschmuck damit zu einem glänzenden Hingucker machen kann.

Klemmkugelring-weiss Klemmkugelring-silber-kristall-klar Klemmkugelring-schwarz-kristall-blau